Eine finnische Erfolgsgeschichte seit mehr las 140 Jahren.
Everything you consider writing can be told as a story.

Die Firma Arabia, die 1873 in Helsinki gegründet wurde, ist eine der bekanntesten und angesehensten Marken Finnlands. Seit über 140 Jahren produziert und vertreibt Arabia Geschirr und ist so gut wie in allen finnischen Haushalten zu finden. Arabia gehörte anfänglich zum schwedischen Unternehmen Rörstrand. Erst 1885 wurde aus Arabia dann ein eigenständiges Unternehmen und nur wenige Jahre später konnten die ersten Erfolge mit dem schwedischen Designer Thure Öberg und dem finnischen Architekten Jac Ahrenberg gefeiert werden.

Am Anfang des 20. Jahrhunderts begann Arabia mit der Herstellung von Vasen und Geschirrserien in konzerneigenen Kachelöfen. In den 1920er Jahren ermöglichten neue Räumlichkeiten und ein neuer Tunnelofen nochmals eine deutliche Steigerung der Produktivität. Heute ist Arabia Teil des Fiskars Konzern, zu dem auch Marken wie Rörstrand oder iittala gehören.

Arabia steht immer noch für höchste Qualität und anspruchsvolles Design. Zu den bekanntesten Kollektionen gehören unter anderem Paratiisi von Birger Kaipiainen, 24h, das mit dem Design Plus Preis ausgezeichnet wurde, und KoKo, das in vielen verschiedenen Farben erhältlich ist

Schon Ende der 1950er begann Arabia damit, Mumin-Produkte herzustellen. Die ersten Produkte waren hauptsächlich Kindergeschirr und eine Serie von kleinen porzellanenen Mumin-Figuren. Diese sind nun auch wieder erhältlich in einer überarbeiteten Version.

Die große Welle von Moominprodukten die von  Arabia hergestellt wurden begann 1990. Seitdem ist die Beliebtheit der Moomins stetig gewachsen und die Mumin-Kollektion ist um zahlreiche Produkte erweitert worden. Heutzutage gehört verschiedenes Geschirr zur Moomin-Kollektion: Es gibt Tassen, Näpfe, Teller, Schüsseln und natürlich das beliebte Kindergeschirr.

Alle alten Produkte aus den 1950ern sind mittlerweile ersetzt worden und sind in der ursprünglichen Form nicht mehr zu beziehen, aber es erscheinen jedes Jahr neue tolle Produkte. Die Kollektion befindet sich im stetigen Wandel: Während manche Artikel nur einige wenige Jahre in Produktion sind, kommen andere hinzu, die dauerhaft vertrieben werden. In der Saison 2019 gab es 22 verschiedene Moomin-Tassen ohne die Sonderkollektionen. Die beliebten Figuren befinden sich aber auch auf vielen anderen Produkten tollen produkten wie Tellern oder Schüsseln. Jedes Jahr erscheinen ein bis zwei neue Tassenmotive und zwei Saisontassen, normalerweise eine Sommer- und Weihnachtstasse. Sie sind nur einige Monate im Verkauf und werden in limitierter Stückzahl hergestellt. Diese aus der Produktion genommenen Geschirrstücke sind begehrte Sammlerstücke und steigen teilweise Stark im Wert.

Die Designerin der Mumin-Kollektion ist die Künstlerin Tove Slotte,  die alle Mumin-Figuren auf Grundlage der Originalzeichnungen entworfen hat. Slotte hat die Original-Comicbilder an das Geschirr angepasst und auch einige Figuren selbst gezeichnet und dazugefügt. Arabia verwendet nur originale, von Tove Jansson selbst erschaffene Mumin-Figuren als Themen in ihren Produkten.