Company team

Moomintroll

Moomintroll ist einer der ersten und wichtigsten Charatere, der schon im ersten Buch mit dabei ist.

Er ist ein angenehmer Kerl, der sich für alles interessiert, was er sieht. Die Welt ist voller aufregender Dinge, die es zu untersuchen gilt, aber Moomintroll liebt es besonders Steine und Muscheln zu sammeln. Er liebt das Meer ebenso wie die ganze Familie der Moomins.

Viele Freunde besuchen das Moominhaus, hierüber freut sich der Moomintroll immer sehr.  Er liebt es Zeit mit seinen Freunden zu verbringen. Er hat großes Vertrauen in seine Freunde und macht sich Sorgen, wenn einer von ihnen unglücklich ist. Moomintroll ist selbst sehr sensibel, aber er hat nie Groll gegen jemanden.

Moomintroll hält Moominvalley für den sichersten und interessantesten Ort der Welt. Er ist sehr neugierig und mutig - er hat große Freude dabei seltene Dinge und seltsame Kreaturen zu erforschen, ohne sie fürchten zu müssen. Das einzige, was Moomintroll nicht mag, ist es allein zu sein.

Der Moomintroll ist ein echter Träumer und ein nachdenklicher Typ. Sein Bester Freund ist der Außenseiter  Snufkin. Jeden November, wenn Snufkin über den Winter nach Süden fährt, hinterlässt er Moomintroll einen besonderen Brief. Darin verspricht er, am ersten Frühlingstag nach Moominvalley zurückzukehren.

Moomintroll liebt Moominmama und seine Familie über alles. Es gibt für ihn kein Problem, das Moominmama nicht lösen kann. Und wenn Moominpapa sich wieder einen Grund für ein Abenteuer einfallen lässt, ist Moomintroll immer bemüht mitzumachen. Als Snorkmaiden seine Freundin wird, lernt Moomintroll, dass Liebe auch manchmal wehmütig und sogar traurig machen kann.

Wir treffen Moomintroll gleich im ersten Moomin-Buch, "The Moomins and the Great Flood". Moomintroll wird in den Moomin-Geschichten nicht erwachsen, aber er wächst in dem Buch "Moominland Midwinter".